Formalitäten - Familien MEDIATION                                                    

Die einzelne Sitzung dauert ca. 90 Minuten. Erfahrungsgemäß wird die Anzahl von drei bis zehn Sitzungen selten überschritten. Die Mediation wird nach Stundensätzen abgerechnet. Gerne informiere ich Sie persönlich, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen. Ggf. ist eine Kostenübernahme durch Ihre Rechtschutzversicherung möglich.

Finden die Medianden zu einer gemeinsamen Lösung, kann diese in einem schriftlichen Memorandum, einer rechtsverbindlichen Abschlussvereinbarung festgehalten werden. Diese kann ggf. notariell beurkundet werden.


Meist folgt auf eine erfolgreiche Familien MEDIATION ein einvernehmliches Scheidungsverfahren, in dem dann nur eine Partei anwaltlich vertreten sein muss. Kostentechnisch ist das die denkbar günstigste Variante.

Fachleute, wie z.B. Rechtsanwälte, Steuer-, Vermögens-, Bankberater, Notare, Makler, Sachverständige, Schuldnerberater, Allgemeiner Sozialer Dienst etc. können jederzeit hinzugezogen werden.Während der Mediation ruhen gerichtliche Verfahren, mögliche Verjährungsfristen sind gehemmt.