Wirtschafts MEDIATION

Mediation kann im wirtschaftlichen Umfeld in vielen Bereichen als sinnvolles, wertschöpfendes Instrument eingesetzt werden. Hier einige Beispiele:


Innerhalb des Unternehmens


  • Konkrete Konfliktsituationen auch mehrerer Beteiligter, wie z.B. Konflikte in Arbeitsverhältnissen, problematische Abteilungs-/Teamkonstellationen oder Mobbing
  • Konflikte bei Umstrukturierungen, Veränderung von Aufgabenfeldern, Kompetenzstreitigkeiten
  • Coaching für Entscheidungsträger
  • Kommunikationsbedarf innerhalb einer oder zwischen mehreren Führungsebenen
  • Unternehmensnachfolge in Familienunternehmen, Betriebsübergang, Fusion
  • Weiterbildung der Mitarbeiter, wie z.B. Entwicklung der internen Kommunikation, Umgang miteinander, Leitbildentwicklung


Aussenbeziehungen


  • Erhaltung problembehafteter Kundenverhältnisse
  • Spannungen zwischen Geschäftspartnern
  • Unterstützung bei Geschäftsabwicklungen 
  • Begleitung von Veränderungsprozessen